Mobile Trockeneisreinigung ist umweltschonend

Mobile Trockeneisreinigung

Unsere mobile Trockeneisreinigung ist umweltschonend. Wir kommen zu Ihnen und reinigen gründlich und schnell mit Trockeneis. Wir informieren Sie über die Vorteile des Trockeneisstrahlens gegenüber herkömmlichen Glasperlen-, Sand-, Soda-, oder Dampfstrahl-Reinigungsverfahren. Individuell nach Ihren Anforderungen reinigt ecoTES mit höchster Qualität. Gerne überzeugen wir Sie von den Vorteilen des Trockeneisstrahlens bei Ihnen vor Ort, selbstverständlich unverbindlich. ecoTES ist Ihr zuverlässiger Partner für innovative und preisgünstige Reinigung mit Trockeneisstrahlen. Vereinbaren Sie einen Termin zum Probe-Reinigen. Wir reinigen  nur mit qualitativ hochwertigen Trockeneisstrahlgerät.

Einsatzbereich Trockeneisstrahlen

Trockeneisstrahlgeräte von ecoTES werden erfolgreich in allen Bereichen und Branchen eingesetzt. Unsere Trockeneisstrahlgeräte entfernen effektiv und schonend unterschiedliche Verschmutzungen, wie Klebstoffe, Fett, Verkrustungen, Öl, Graffiti, Farbe, Lack, Tinte, Papierreste, Harz, Ruß, Kaugummi, Schmutz, Teer, Wachs, Bindemittel, Bitumen, Silikon, Trennmittel, Gummi, Verbrennungen u.v.m.

Vorteile auf einen Blick

Behutsame Reinigungsmethode bei deutlich reduzierten Kosten gegenüber traditionellen Reinigungsverfahren. Keine Entsorgungskosten, weil keine Strahlmittelrückstände anfallen. Keine Umweltbelastung, weil keine gesundheitsgefährdende Chemikalien oder Strahlmittel verwendet werden. Kein Wasser, kein Abwasser, keine Korrosion. Trockeneisstrahlen kann in elektrischen Anlagen angewandt werden. Schonende und behutsame Reinigung ohne Beschädigung der Oberflächen und Materialien. Kaum Produktionsausfälle und Stillstandszeiten, Demontage und Montage sind nicht notwendig Trockeneisstrahlen ist eine  umweltschonende, sichere und wirtschaftliche Methode.

Wir machen‘s eiskalt!

Trockeneisstrahlgeräte von ecoTES kommen komplett ohne Reinigungsmittel aus. Trockeneisstrahlen ist eine saubere Reinigungsmethode – ohne Wasser – ohne Sand. Trockeneis-Pellets lösen sich rückstandslos auf, dadurch fällt kein Abwasser an. Trockeneisstrahlen ist wirtschaftlich und innovativ. Sie haben spezielle Fragen – Wir die passenden Antworten!

Ihr ecoTES Team

Anwendungen für umweltschonende mobile Trockeneisreinigung

Mobile Trockeneisreinigung

Strahlverfahren & Prinzip Trockeneisstrahlen

Trockeneisstrahlen ist ein Druckluftstrahlverfahren, das Oberflächen schonend ohne Wasser und chemische Mittel reinigt. Als Strahlmittel in der Oberflächentechnik wird festes Kohlendioxid in Form von 1,5- 3 mm starken Pellets mit einer Temperatur von -79°C eingesetzt. Trockeneis-Pellets sind ungiftig, nicht brennbar, es ist chemisch inert, elektrisch nicht leitend und hinterlässt keine Feuchtigkeit.

Trockeneisstrahlmaschine von ecoTES
Das Trockeneis wird kontrolliert in den Druckluftstrahl eingeleitet. Durch eine Strahldüse werden die Trockeneispartikel mit sehr hoher Geschwindigkeit auf die verunreinigte Oberfläche geschossen. Die Schmutzschicht wird lokal unterkühlt, versprödet und löst sich aufgrund unterschiedlicher Wärmeausdehnungskoeffizienten von der Oberfläche. Im Vergleich zu Sand oder anderen festen Strahlmitteln wandelt sich Trockeneis bei Umgebungsdruck direkt vom festen in gasförmigen Zustand um und verdampft völlig rückstandsfrei.

Trockeneis-Pellets von ecoTES
Nachfolgendes Granulat dringt in die Sprödrisse ein, beim Auftreffen sublimiert es schlagartig. Bei der Sublimation findet eine starke Volumenvergrößerung statt. Dadurch wird die zu entfernende Schicht vollständig vom Substrat getrennt. Die Vorteile liegen bei diesem kaum abrasiven Strahlverfahren darin, dass kein Strahlmittel zurück bleibt und nur der gelöste Schmutz entsorgt werden muss. Durch die Möglichkeit, kleinste Geometrien und unterschiedliche Werkstoffe ohne Demontage zu reinigen, wird das Trockeneisstrahlen in vielen Bereichen der Industrie, in der Autoaufbereitung, in der Fassadensanierung, im Baugewerbe, in der Gastronomie u.v.a. zum Reinigen von Gussformen, Motoren, Baugruppen und sogar komplette Maschinen eingesetzt.

Mitt Trockeneisstrahlen entfernt man Lack, Teer, Öl, Gummi, Silikon, Ruß, Klebstoffe, Lebensmittelreste und vielem mehr.

Trockeneisstrahlen-1 | Strahlverfahren Trockeneisstrahlen

1) Ohne Demontage der zu reinigenden Objekte wird die Oberfläche von unterschiedlichen Verschmutzungen befreit, wie Klebstoffe, Fett, Verkrustungen, Öl, Graffiti, Farbe, Lack, Tinte, Papierreste, Harz, Ruß, Kaugummi, Schmutz, Teer, Wachs, Bindemittel, Bitumen, Silikon, Trennmittel, Gummi, Verbrennungen u.v.m.  Falls  spezielle Anforderungen an Trockeneisreinigung besteht, können Sie uns gerne jerderzeit kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne  weiter und beantworten Ihre Fragen – selbstverständlich gratis!

Trockeneisstrahlen-2

2) Trockeneispellets zwischen 1,5mm und 3mm werden mit Druckluft auf Schallgeschwindigkeit beschleunigt. Die Trockeneispellets führen zu einer schlagartigen Unterkühlung der Schmutzschicht, wodurch diese versprödet und abplatzt. Trockeneispellets sublimieren (Übergang von festen in gasförmigen Zustand) beim Auftreffen schlagartig, dadurch wird die Schmutzschicht vollständig von der Oberfläche entfernt.

Trockeneisstrahlen-3

3) Das Material wird durch Trockeneisstrahlen vollständig gereinigt und bleibt unbeschädigt. Der übrige Schmutz kann umweltfreundlich entsorgt werden. Der größte Vorteil der Trockeneisreinigung liegt in der Tatsache, dass beim Strahlen kein Strahlmittelrückstand entsteht, wie bei anderen Strahverfahren, z.B.  Sand oder Wasser. Trockeneis wird gasförmig und löst sich auf. Trockeneis-Pellets sind ungiftig, nicht brennbar, es ist chemisch inert, elektrisch nicht leitend und hinterlässt  somit auch keine Feuchtigkeit.

Wikipedia | Strahlverfahren Trockeneisstrahlen
Fraunhofer | Strahlverfahren Trockeneisstrahlen
ecoTES Trockeneisstrahlen

ecoTES Trockeneisstrahlen

Mobil: +49 157 35430832

E-Mail: info[at]ecotes.de

ecoTES Trockeneisstrahlen mit Qualität

2 + 9 =